Der Smoking wird in aller Regel zu festlichen Anlässen getragen und ist meist in dunklen Tönen wie schwarz oder dunkelblau erhältlich. Das Smokingjackett ist ein Sakko mit ein- oder zweireihiger Knopfleiste und einem glänzenden Kragen, der oftmals schalartig verläuft. Die Smokinghose zeichnet ein sogenannter Galonstreifen aus, der passend zum Jackett ebenfalls seidig glänzend an der seitlichen Hosennaht verläuft. Zu einem klassischen Smoking kann man neben einem weißen Hemd eine Fliege bzw. Schleife und einen Kummerbund oder alternativ eine Weste kombinieren.